Nicole Bär

Nicole Bär ist unsere Fachfrau rund um die Hunde und Mensch-Hund-Beziehung.

Sie hat eine Ausbildung zu Hundeerziehungsberaterin absolviert und ist zertifizierte Natural Dogmanship-Instruktorin. Sie arbeitet seit vier Jahren hauptberuflich als Hundeerziehungberaterin und leitet seit zwei Jahren in Freiburg im Breisgau die Mensch-Hund-Schule „TAPS für Menschen mit Hund“ (www.taps-hundeschule.de). Nicole ist Hundeerziehungsberaterin mit behördlicher Genehmigung nach §11 TsG.

Im Jahr 2011 absolvierte sie mit der Abschlussarbeit zum Thema „Tiergestützte Therapie mit sehbehinderten Kindern und Jugendlichen“ die Fachkraftausbildung „tiergestützte Therapie“ bei FITT. Praktische Erfahrungen sammelte sie von Februar 2009 bis Juli 2009 in der Sehbehindertenschule St. Michael.

Seit 2012 ist sie für den Verein „Hunde begleiten Leben e.V.“ bei der Ausbildung von Therapiebegleithunde-Teams für den Bereich „Hund“ zuständig und seit 2016 auch für die Ausbildung von Besuchshundeteams der Malteser (www.malteser-bw.de).

Barbara Wahlig

 

Barbara Wahlig greift seit 1985 als frühere Erzieherin und langjährige Sozialarbeiterin auf eine Menge Berufserfahrung in pädagogischen, sozialarbeiterischen und therapeutischen Arbeitsfeldern und mit vielen verschiedenen Zielgruppen zurück.

Seit 2008 setzt sie ihre Therapiebegleithunde in ihrer Arbeit ein, vor allem in der stationären Drogenrehabilitation und in der Arbeit mit chronifiziert psychisch Kranken. Sie ist zudem als Beraterin im Unternehmenskontext tätig, auch hier kommt vereinzelt der Hund zum Einsatz.

2015 absolvierte sie die Ausbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie. Als Suchttherapeutin, Psychodramapraktikerin für Einzel- und Gruppensettings, ausgebildete Mediatorin und systemische Beraterin schöpft sie aus einem prallgefüllten Methodenkoffer. Als Beraterin für Kynogogik i.A. vertieft sie aktuell ihr Wissen, um künftige TBH-Teams auch rund um die Hundeausbildung noch kompetenter begleiten zu können.

 

 

Daniela Zlotowski

Daniela Zlotowski ist hauptberuflich selbständig als Vertriebstrainerin. Sie ist Business Coach, Lehrtrainerin (DVNLP), Wirtschaftsmediatorin und Trainerin für systemische Familienaufstellung.

Des weiteren ist sie Beraterin für Kynogogik ® i.A. und wird April 2023 als Hundeerziehungsberaterin mit behördlicher Genehmigung nach §11 TierSchG gewerblich tätig sein.

Im November 2022 beginnt sie die 1-jährige Ausbildung zur Trainerin für sozial-orientierte Fährtenarbeit.

Daniela Zlotowski ist Vorstandsvorsitzende des Vereins „Hunde begleiten Leben e.V.“ und zuständig für die Organisation der Ausbildungen/Weiterbildungen des Vereins und begleitet als Referentin die TBHT-Ausbildung.

Des weiteren leitet sie die Prüfungen und Verhaltensbeobachtungen an, währenddessen sich die Prüferinnen auf die Beobachtung und Bewertung fokussieren.

Fachspezifische Referenten

Nadine Grathwol, Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Tierrecht, Freiburg. Sie übernimmt 2 UE für den Bereich rechtliche Grundlagen und Tierschutz

Dr. vet. Stefan Müller, Tierärzt, Freiburg. Er übernimmt 4 UE für den Bereich Anatomie, erste Hilfe Hund, Hygiene(-management) und medizinische Grundlagen.

Barbara Gabler, Diplom-Psychologin: Spezialgebiet: Kinder, Jugendliche und Familien, Fachkraft für tiergestützte Therapie, Beratung und Pädagogik, selbst ein TBH-Team mit Hündin Chica und Hundeerziehungsberaterin mit behördlicher Genehmigung nach §11 TsG. Sie ist Inhaberin von www.gefaehrten-mensch-hund.de. Barbara gibt uns spannende Einblicke in Ihre Praxis.

Für den Bereich Pädagogik und den Einsatz als Schulhund werden wir ab 2023 einen neuen Referenten in unserem Team begrüßen dürfen.

Jede Ausbildungsreihe ist individuell. Darauf richten wir uns ein.

Je nach den Berufen und Interessen der Teilnehmenden werden unterschiedliche Gast-Referent*innen eingeladen, um aus der Praxis zu berichten.